Flaus-online - Fledermaus Informationen - Schutz und News
Informationen für Sponsoren


Informationen für Sponsoren

Die folgenden Informationen richten sich an interessierte Sponsoren und sollen die wichtigsten Fragen bereits im Vorfeld klären. Natürlich dürfen Sie uns über vrunkel@biologie.uni-erlangen.de gerne per E-Mail weitere Fragen stellen.

In diesem Dokument finden Sie Informationen zur Gliederung, den Werbemöglichkeiten und den Preisen für Werbung bei flaus-online. Eine Übersicht bereits vorhandener Sponsoren soll Ihnen Ihre Chancen zeigen.


Über flaus-online

Flaus-online ist ein privates Projekt von Fledermausschützern und wurde im Herbst 2000 ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit einer Psychologin wurden die Seiten für das Lernen mit Hypertext optimiert und von Volker Runkel web-[di:'zain] inhaltlich gestaltet und technisch anhand gängiger Bedienbarkeitsregeln umgesetzt.

Auf den Seiten soll primär über Fledermäuse informiert werden und daher den stark bedrohten Säugern eine Chance gegeben werden. Fledermäuse erfreuen sich seit wenigen Jahren zunehmender Popularität, so wurde das Jahr 2001 von den Vereinten Nationen zum internationalen Jahr der Fledermaus erklärt. Im Rahmen des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) wird außerdem die Einrichtung EUROBATS betrieben.

Damit die Internet-Seiten auch laufend gepflegt werden können, unser Server bezahlt wird etc., wenden wir uns an verschiedenste Firmen in Deutschland mit dem Angebot einer Kooperation auf Basis von Werbung oder anderer Unterstützung.


Gliederung der Seiten

Die Fledermaus-Seiten gliedern sich in vier Abschnitte, Kids (1), Infos (2), Schutz (3) und News (4) mit einer unterschiedlichen Anzahl von Seiten und Inhalten.

(1) Der Kids Abschnitt wird bis Quartal 4 2001 fertiggestellt sein und bietet dann Infos zu Fledermäusen für Kinder von ca. 5 bis ca. 10 Jahren.

(2) Die größte Menge an Seiten wird im Abschnitt Informationen zu finden sein. Dort informieren wir ganz allgemein über Fledermäuse, ihre Biologie, ihr Leben und was sonst interessiert. Diese Seiten sollen jeden ansprechen.

(3) Im Abschnitt Schutz bieten wir Informationen speziell für Fledermausschützer, aber auch allgemeine weiterführende Artikel zu Schutzprojekten etc. Ansprechen wollen wir primär die Schützer, aber auch andere Interessierte. Fertigstellung in erster Version ist für endgültig Mitte 2002 geplant. Jedoch soll dieser Abschnitt entsprechend der Resonanz der Fledermausschützer weiter ausgebaut werden. Das LfU Bayern hat Interesse an einer Zusammenarbeit in diesem Bereich angedeutet.

(4) Im Abschnitt News werden wir über aktuelle Ereignisse, neue Bücher und sonstige aktuellen Geschehen zu Fledermäusen und deren Schutz informieren. Hier werden regelmäßig die gleichen User zugreifen. Dieser Abschnitt ist rudimentär fertig gestellt.


Werbemöglichkeiten

Das Konzept von Flaus-online bietet mehrere Möglichkeiten Werbung zu integrieren. Jedoch steht bei diesen Seiten, die mit einer Psychologin erarbeitet wurden, die Information im Vordergrund. Dadurch müssen Werbeeinblendungen in Form von z.B. Bannern aus den ersten Zwei-Dritteln jeder Seite weichen.
Es bestehen Möglichkeiten Banner im Standardformat 468x60 Pixel einzubinden, Textwerbung innerhalb von Artikeln und Sonderformate im dunklen Balken rechts der Seiten, unterhalb der Zusammenfassungen sind möglich. Derzeit erfolgt die Einbindung statisch, d.h. Ihre Werbung wird immer auf festen Seiten erscheinen, jedoch haben wir auch Skripten, die eine Banner Rotation ermöglichen.

Sollten Sie bereits im Fledermausschutz aktiv sein oder Produkte für Fledermausschützer herstellen, dann besteht auch die Möglichkeit innerhalb von Texten für Sie zu werben.


Werbekosten

Da wir vorallem Anfangs noch keine Aussage über die tatsächlichen Zugriffszahlen und damit Views Ihrer Werbungen treffen können, bieten wir sozusagen ein Schnupperangebot für das Jahr 2001 an. Bis zum 31.12. erhalten Sie Ihre Werbeeinblendungen, egal welcher Art, und einer Anzahl von bis zu 5 Seiten mit Ihrer Werbung für eine Pauschale von DM 50,-- pro Monat. Wir werden Ihnen erst dann ein Angebot unterbreiten, wenn wir eine zuverlässige Aussage bezüglich der Anzahl der Besucher machen können.